FAHRZEUGBERGUNG

Datum: Januar 12, 2021 um 2:36 pm
Dauer: 2 Stunden 31 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz > Fahrzeugbergung
Einsatzort: Kobernaußen
Mannschaftsstärke: 38
Fahrzeuge: LFB-A2, KDO-A


Einsatzbericht:

+++ MEHRERE EINSÄTZE AUFGRUND WINTERLICHER FAHRBAHNVERHÄLTNISSE +++

Heute am 12.1.2020 wurde die FF Kobernaußen mit dem Stichwort „Mehrere LKW‘s hängengeblieben“ auf die L508 Höhe Ottnerberg alamiert. Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse sind mehrer LKW‘s teilweise in den Graben gerutscht bzw. hängengeblieben. Nach der Fahrzeugbergung und der mithilfe beim anlegen der Schneeketten wurden diese mittels LFB-A2 und Abschleppstange über die Anhöhe gezogen. Nach einer kurzen Verschnaufpause wurden wir wieder durch die Polizei zu hängengeblieben LKW‘s auf die L508 Höhe Skihütte alamiert, diese schafften es jedoch ohne unsere Hilfe. Auch in den letzten Tagen wurden wir vermehrt zu Einsätzen aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnissen gerufen. Insgesamt standen wir an diesen Tagen mit 38 Feuerwehrmännern/frauen und beiden Fahrzeugen im Einsatz.