Brand Gewerbe Waldzell
geschrieben am 14.06.2017 - 16:22
Am Mittwoch, 14. Juni wurden wir um kurz nach 11 Uhr zu einem Alarmstufe-2-Brand in einer Werkstatt nach Waldzell alarmiert.
Unsere Aufgabe bestand in Zusammenarbeit mit der FF Kemating im Aufbau einer 700m langen Zubringleitung, um den hinter dem Brandobjekt situierten Löschteich wieder zu befĂŒllen.
Dieser wurde von den als erste am Einsatzort eintreffenden Wehren als erste Löschwasserentnahmestelle genutzt und neigte sich schön langsam dem Ende zu.

Kurz nach Beginn der Aufbauarbeiten der Zubringleitung löste die Einsatzleitung die Alarmierung der Alarmstufe 3 aus, damit standen insgesamt 14 Feuerwehren im Einsatz.

Unser KDOF-A + Lotsen wurde in Schildorn benötigt, damit der Schwerverkehr umgeleitet wurde, da die Straße zwischen Schildorn und Waldzell von mehreren Schlauchleitungen gekreuzt wurde.

Nachdem der Brand unter Kontrolle war und der Löschteich beim Brandobjekt wieder befĂŒllt, konnten wir unsere GerĂ€tschaften versorgen und schließlich um 13:30 wieder ins Feuerwehrhaus einrĂŒcken.


Eingesetzte KrĂ€fte der FF Kobernaußen:
LFB-A2, KDOF-A, 13 Mann

images/news-pics/122_1497450350.jpg

images/news-pics/122_1497450369.jpg

images/news-pics/122_1497450577.jpg

images/news-pics/122_1497450598.jpg
Links: n/a
Fahrzeugbrand
geschrieben am 12.06.2017 - 10:04
Am 11. Juni wurden wir um kurz nach 19:00 zu einem Fahrzeugbrand nach Stelzen alarmiert.
Ein PKW begann im Motorbereich zu brennen, der Besitzer konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren Kobernaußen und Lohnsburg eindĂ€mmen.
Wir fĂŒhrten noch die Nachkontrolle durch, der PKW wird durch ein Abschleppunternehmen abgeholt.
Um 20:15 konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrĂŒcken.

Im Einsatz standen:
FF Kobernaußen
FF Lohnsburg
Polizeistreife

images/news-pics/121_1497254870.jpg

images/news-pics/121_1497254896.jpg
Links: n/a
Fahrzeugbergung
geschrieben am 31.01.2017 - 08:43
Am 31. JÀnner 2017 wurden wir um 06:30 Uhr zu AufrÀumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.
Auf der L508 zwischen Lohnsburg und Kobernaußen ĂŒberschlug sich am Ottnerberg ein PKW und blieb auf dem Dach in einem WaldstĂŒck liegen.
Die Lenkerin konnte sich noch selbst befreien, musste jedoch vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.
Unsere Aufgabe bestand in der Bergung des verunfallten PKW mittels Seilwinde.
Nachdem wir den PKW wieder auf die RĂ€der gestellt und zurĂŒck auf die Straße gezogen hatten, stellten wir ihn gesichert, zur Abholung durch den Abschleppdienst ab.
Um 07:15 Uhr war der Einsatz beendet und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrĂŒcken.

Im Einsatz standen:
FF Kobernaußen mit LFB-A2 und KDOF-A mit 11 Mann
Rotes Kreuz
Polizeistreife

images/news-pics/120_1485849045.jpg

images/news-pics/120_1485849261.jpg

images/news-pics/120_1485849198.jpg

images/news-pics/120_1485849225.jpg

Links: n/a
Fahrzeugbergungen
geschrieben am 04.01.2017 - 19:53
Wie in den Wetterberichten der letzten Tage angekĂŒndigt, brach der Winter am 04. Dezember mit ganzer Kraft herein.
Durch die anhaltenden SchneefÀlle und den starken Wind kam es immer wieder zu Schneeverwehungen.
Ab Mittag wurden wir immer wieder zu Fahrzeugbergungen alarmiert.
Zwei PKW bargen wir mittels Seilwinde unseres Löschfahrzeuges.
Insgesamt 4 LKW, teilweise waren sie von der Straße in den Graben gerutscht, schleppten wir mittels Abschleppstange zum nĂ€chstgelegenen Parkplatz.
Um 18:00 Uhr konnte schließlich wieder eingerĂŒckt werden.

In Einsatz standen:
FF Kobernaußen mit LFB-A2/KDO-F mit 10 Mann
Polizeistreife

images/news-pics/119_1483559547.jpg

images/news-pics/119_1483559574.jpg

images/news-pics/119_1483559606.jpg
Links: n/a
14.06.2017
» Brand Gewerbe Waldzell
11.06.2017
» Fahrzeugbrand
31.01.2017
» Fahrzeugbergung
04.01.2017
» Brand KFZ
04.01.2017
» Fahrzeugbergungen
Aktuelle Unwetterwarnungen fĂŒr Österreich
» Impressum | Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kobernaussen 2009-2010. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Code erstellt von MEZiL.at.